Was ist Time Share?

Du bist ppn (positiv, progressiv, natürlich), und extrem flexibel? - dann wird Dir Time Share gefallen!
 

«Meine Zeit, deine Zeit...»

Im April und im November besteht die Möglichkeit vom Time Share in Landquart zu profitieren. In einer Top-Trainings-Infrastruktur stehen Pferde in den verschiedensten Level zur Verfügung. Du erhältst Deinem Level entsprechende «Jobs» am Boden und im Sattel, mit verschiedensten Pferden, um Gelerntes zu vertiefen und Erfahrungen mit verschiedenen Pferdetypen zu sammeln. Dies sind keine Privatlektionen oder Kurse, sondern persönliches Coaching. Es verbessert Deine Routine. So kann das System von Natural Horsemanship in den ersten drei Levels in Dir solide werden. Du bekommst einen Einblick in wirklich rationelles Pferdetraining.

Fragen und Antworten zum Time Share
Kann ich Time Share besuchen während auf der Anlage ein Kurs durchgeführt wird?
Das ist möglich, wenn Du den Kurs, der stattfindet, bereits absolviert hast.

Kann ich mit meinem eigenen Pferd ins Time Share kommen?
Gerne sehen wir Dich am Anfang mit unseren Schulpferden. Du bekommst Aufgaben mit Pferdetypen, die Du vielleicht noch nie am Ende des Führseiles hattest. Diese Situationen bringen Dich auf Deiner Horsemanshipreise extrem schnell weiter! Später, im L2 und L3 ist es auch möglich mit Deinem Pferd ins Time Share zu kommen.

Ab welchem Level ist Time Share sinnvoll?
Du solltest Level 1 bereits abgeschlossen haben, mindestens jedoch das 5-tägige L1 Beginner Camp. Dann hast Du die minimale Basis um das, was Du gelernt hast mit anderen Pferden umzusetzen. In den „all inclusive“ Paketen L 2 und 3 hast Du eine Anzahl Time Share-Tage inbegriffen, Du kannst auch weitere Tage, zum Beispiel im Level 1 individuell dazubuchen.
 
Für Deinen Time Share Aufenthalt fülle bitte dieses Formular aus und bringe es unterschieben mit.
Newsletter
Bilder
Social Media
Folgen Sie uns auf: