HETS Trainer Pool

  • Man muss nicht im Trainerpool sein, um von der HETS Ausbildung „Train the Trainer“ zu profitieren.
  • Die Mitglieder des HETS Trainer Pools sind angehalten die vier Ziele der HETS Schule zu unterstützen, die sieben HETS Credos zu beachten und als gutes Beispiel vorzuleben.
  • Sie können über die HETS Plattform vermittelt werden oder mit gegenseitiger Absprache ihre persönliche Werbung auf der HETS-Website starten.
  • Die Pool Mitglieder werden zu Lernzwecken in den persönlichen E-Mail-Verkehr mit Kunden vom HETS-Office eingebunden.
  • Ein jährliches „Get together“ oder ein Trainerausflug ist für die Mitglieder des Trainer Pools vorgesehen.
  • Die Vermittlungsgebühr respektive der Beitrag vom Trainer Pool beträgt CHF 150.-/Jahr und kommt einer internen Mitgliedschaft gleich, obwohl der HETS Trainer Pool noch nicht als Verein oder Berufsverband nach aussen auftritt. Die Jahresgebühr wird zukünftig von den Mitgliedern des Pools bestimmt.
  • Pool-Trainer können für Pferdetraining vergünstigt von den HETS Infrastrukturen profitieren.

 

Allgemeines

 

Die vier HETS Ziele in Kurzform

  • 1. Normal versus Natural
  • 2. Mind. L1 für Pferdebesitzer
  • 3. Horsemen entwickeln
  • 4. Ausbilden vor Pferdekauf

 

Die sieben HETS Credos sind

Stelle die Beziehungen an erste Stelle und sei mental, emotional und physisch, ein Vorbild ohne ein Extremist zu sein - damit es „menschlich“ bleibt.

  • 1. Soziales Gefüge herstellen
  • 2. Spirit und Exuberance erhalten
  • 3. Guter Kuchen in den 4 Savvys
  • 4. Balance von Prinzipien und Zweck
  • 5. Freude, Stolz, Demut, Ehrfurcht
  • 6. Simplicity für Lehren und Lernen
  • 7. Beitrag bewirken

 

HETS möchte Dich zu NESI animieren

NESI steht für „Never ending self improvement“. D.h. wenn Du Dich entscheidest im HETS Trainerprogramm mitzumachen, ist es unser Job, Dich zu motivieren über den Tellerrand hinaus zu blicken. Nebst den Horsemanship-Aspekten und wie man das am einfachsten unterrichtet, ist es unser Anliegen, Dich zu motivieren dass Du Dich selber förderst. Vor allem auch in den Sparten Psychologie, Marketing und allgemeinen Business Tools.

 

Die 7 HETS Credos werden dafür sorgen, dass dies in einem gesunden Rahmen bleibt.

 

Wie erwarten nicht dass jemand zu einem Philipe Karl, Bendt Branderup, einem Pat Parelli oder einem Vaquero-Cowboy wird. Wie wir auch nicht erwarten, dass alle kleine Tony Robbins oder Steven Coveys werden müssen. Jedoch durch unsere Hormanship-Slogans von P-P-N oder good better best...., möchten wir Dich „accountable“ behalten, Dich auch in diesen Sparten weiterzuentwickeln. Es soll nicht ein „sich abheben“ bewirken, sondern ein persönliches und authentisches Vorbild sein zu können. Eine "ganze" Person zu sein und – nicht nur in der Pferdeszene - eine respektierte Persönlichkeit zu werden.

 

Zum Schluss

Man muss Menschen mögen - ist eine Voraussetzung, um diesbezüglich einen guten Job zu machen. Und natürlich gehört die Passion Pferd ebenfalls als Voraussetzung dazu. Und wenn Du daran glaubst, dass das Leben spannender ist, wenn man sich selber weiterentwickelt, dann ist dies eine wunderbare Gelegenheit: Die tolle Möglichkeit mit einem System wie Natural Horsemanship zu bewirken, dass sich auch andere Menschen mit ihren Pferden zusammen weiterentwickeln können.

Und schon sind wir dem HETS-Credo Nr. 7 „Bewirken“ näher gerückt!

Anmeldung

Werde Mitglied im HETS Trainer Pool und hilf mit die Kultur von Natural Horsemanship zu erhalten!

Bitte schreibe einfach ein Mail an: info@horsemanship-schule.ch